1990

Unternehmensgründung als Spin-off der Softwareabteilung der CE Computer Equipment GmbH, Bielefeld (später CEYONIQ AG)
 

1990

Weiterentwicklung des CE-Archivsystems, dessen Vertriebsrechte CESOFT hält
 

1990 Entwicklung des Warenwirtschaftssystems Imperator/2 einschließlich der Entwicklungsumgebung Imperator/2 Parser Tools (für DOS und OS/2)
 
1992 Beginn der Entwicklung von IMP/3 für Windows und zugehöriger Entwicklungsumgebung
 
1993 Verkauf der Rechte am CE-Archivsystem an die CE Computer Equipment GmbH
 
1997 Entwicklung des IMP/3-Servers (Client/Server Datenbanksystem mit optionaler Datenhaltung auf dem MS SQL Server)
 
2002 CESOFT entwickelt herstellerunabhängigen Repository-Manager auf WebDAV Technologie